Aufgaben des Schulforums

Das Schulforum bestehend aus dem Schulleiter, zwei von der Lehrerkonferenz gewählten Lehrkräften, dem Elternbeirats-Vorsitzenden, zwei vom Elternbeirat gewählten Elternbeirats-Mitgliedern und drei Vertretern der SMV, stellt das Gremium der Schulfamilie dar und ist im Bayerischen Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG Artikel 69) sowie in der Schulordnung für die Gymnasien in Bayern (GSO § 23) verankert. Das Schulforum wird an allen Schulen, an denen ein Elternbeirat besteht, eingerichtet.

Es berät in Fragen, die Schüler, Eltern und Lehrer gemeinsam betreffen und gibt Empfehlungen ab.

Beschlüsse des Schulforums in Angelegenheiten, die ihm zur Entscheidung zugewiesen sind, haben bindende Wirkung für die Schule: Schulprofil, Verhaltensregeln und Hausordnung, Pausenordnung und -verpflegung, Grundsätze über die Durchführung von Veranstaltungen im Rahmen des Schullebens.

In den übrigen Angelegenheiten gefasste Beschlüsse bedeuten Empfehlungen, z. B. wesentliche Fragen der Schulorganisation, Schulwegsicherung und Unfallverhütung, Baumaßnahmen, Sozialarbeit, Namensgebung der Schule. Verlangt die Arbeitsgruppe Schülerzeitung die Behandlung einer ablehnenden Entscheidung des Schulleiters im Schulforum, so ist dieses einzuberufen.

Es kann ferner auf Antrag eines Betroffenen in Konfliktfällen vermitteln, allerdings nicht bei Ordnungsmaßnahmen, bei denen der Elternbeirat mitwirkt..

Das Schulforum tagt nicht öffentlich, es können aber auch Nicht-Mitglieder zu einzelnen Tagesordnungspunkten ohne Stimmrecht hinzugezogen werden. Das Schulforum tagt zweimal im Schulhalbjahr.

EB im Schulforum

Vertreter des Elternbeirates am Dante-Gymnasium
im Schuljahr 2017/18:  

Nicole Buchele

Malte Jelden

Markus Pfletscher

                                                                                     

Links